OneDrive aktivieren

Windows Tipps & Tricks

OneDrive aktivieren

»» 27.DEZ.2020 / aktualisiert: ---/

OneDrive aktivieren: Bilder, die mit Ihrem Telefon, Ihrer Kamera oder aus dem Internet heruntergeladenen Fotos, Videos oder Musik aufgenommen wurden, beanspruchen häufig viel Festplattenspeicher. OneDrive vereinfacht die Speicherung und spart außerdem Computerspeicher für den Zugriff auf Dateien auf Geräten. Die Funktion ist Teil des Systems und direkt in Windows 10 integriert. Klicken Sie einfach auf das Cloud-Symbol unten rechts in der Taskleiste. Oder auf dem Aufwärtspfeil.

OneDrive aktivieren

Wenn es nicht ausgeführt wird, schalten Sie es manuell ein

  1. Klicken Sie auf das Startmenüsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  2. Scrollen Sie zum Programm OneDrive und klicken Sie darauf.
  3. Nach dem Start können Sie sich anmelden und verwenden.

Schneller Tipp: Sie müssen ein Microsoft-Konto erstellen, um es verwenden zu können. Wenn Sie jedoch bereits Outlook oder Xbox Live verwenden, haben Sie bereits ein Microsoft-Konto. Melden Sie sich einfach an.

Mit dieser Funktion können Sie Fotos, Videos und andere Dateien sichern oder sie einfach auf einen Speicherplatz mit einer Basisgröße von 5 GB hochladen. Wenn Sie eine Datei überall auf der Welt benötigen, stellen Sie einfach mit Ihrem Microsoft-Konto eine Verbindung zu Ihrem Cloud-basierten OneDrive-Repository her und Sie können bereits die benötigten Dateien herunterladen, die Sie in der Standardstruktur des Windows 10-Ordners für andere freigeben können.


Starten Sie OneDrive und richten Sie es ein

ENDE

oben auf der Seite