Windows 10 auf UEFI-Bios installieren

Windows 10 auf UEFI-Bios installieren

Es ist schneller als das BIOS

28.MÄRZ.2018 / aktualisiert: 05.DEZ.2019:
Windows 10 auf UEFI-Bios installieren: UEFI, dh Universal Extensible Firmware Interface, ersetzt die alten BIOS-Versionen, dh das seit Jahrzehnten verwendete Basic Input Output System, ein freies Programm auf dem Motherboard, das zuerst ausgeführt wird, wenn der Computer oder Laptop gestartet wird und verantwortlich ist zum Starten der ersten Windows-Startdatei. Es ist schneller als das BIOS, bietet mehr Sicherheitsfunktionen, Boot-Secure-Unterstützung und Windows Defender zum Schutz der Authentifizierung, Unterstützung für große Terabytes mit 2 Terabytes und mehr als vier Partitionen usw.

Stellar-Data-Recovery-Software

Wenn Sie die Vorteile von UEFI nutzen möchten, ohne die alte Festplatte zu ändern, müssen Sie die MBR-Partitionstabelle löschen, da UEFI die neue GPT-Partition erfordert.

Die Operation besteht aus vier Teilen 1.) - Vorbereitung, 2.) - Partitionen löschen, 3.) - Löschen Sie die alte MBR-Tabelle, 4.) - Installieren Sie Windows 10


Erster Teil: Es besteht aus drei Teilen

Vorbereitung: Erster Schritt Sie benötigen das ISO-Windows-Image. Laden Sie das Programm herunter Windows-ISO-Downloader.exe 12.12.2019 Version: 8.24 (Size: 6.2 Mb), von der Microsoft-Website das neueste Windows oder Windows 8.1 herunterzuladen.

Schnelltipp: Wenn Sie bereits ein USB-Flash-Laufwerk (oder ein USB-Laufwerk) haben, das bereits Windows 10 enthält, können Sie nach unten scrollen und diesen Abschnitt überspringen:

Wenn Sie kein Windows ISO-System haben, gehen Sie wie folgt vor:

1.) Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das heruntergeladene Windows-ISO-Downloader.exe-Programmsymbol. Wählen Sie im Menü auf der rechten Seite des Programms das herunterladbare System aus, indem Sie auf das Optionsfeld vor dem System klicken.

Windows-ISO-Downloader program

2.) Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Abwärtspfeil und wählen Sie im Dropdown-Fenster die Windows-Version aus, die Sie installieren möchten. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Bestätigen. Ein weiteres Menü wird angezeigt, in dem Sie die Sprache auswählen können. In diesem Fall die deutsche Sprache.

Wählen Sie die Version von Windows aus, die Sie herunterladen möchten

3.) Klicken Sie auf die Windows 64-Bit-Version des neuen Fensters. Klicken Sie im Download-Fenster auf die Schaltfläche Speichern und speichern Sie die ISO-Datei an einem leicht zugänglichen Speicherort, da wir mit der Rufus-Software sofort auf ein bootfähiges USB-Laufwerk schreiben.

Klicken Sie auf die Windows 64-Bit-Version

Speichern Sie es mit dem angezeigten Dateimanager-Fenster auf Ihrem Desktop, da die Rufus-Software sofort auf ein Flash-Laufwerk oder ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB schreibt.

Schnelltipp: Speichern Sie auf einer anderen Partition oder einem anderen Laufwerk, von wo aus Sie später problemlos wieder darauf zugreifen können.

Vorbereitung: Schritt zwei: Schließen Sie ein Flash-Laufwerk (oder ein Flash-Laufwerk, das jedoch schneller ist) mit mehr als 4 GB an. an einen freien USB-Anschluss Ihres Computers oder Laptops. Es sollte vorerst nicht formatiert werden.

Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an

Schneller Tipp: Achtung! Speichern Sie alle geöffneten Dokumente oder andere Fenster, da Sie Ihren Computer neu starten müssen.

Vorbereitung: Dritter Schritt: Laden Sie das Programm herunter Rufus, für erstellen eines bootfähigen Windows-Systeminstallationsgeräts im UEFI-Modus. Sie müssen es nicht installieren, klicken Sie einfach auf das Symbol des heruntergeladenen Programms und Sie können es sofort verwenden. (Zuerst werden Sie gefragt, ob Sie nach der neueren Version suchen dürfen. Klicken Sie auf OK.) Das Programm findet dann automatisch das angeschlossene USB-Gerät oben unter Gerät. Wenn Sie mehr als ein Gerät gefunden haben, wählen Sie mit dem kleinen Pfeil, den Sie verwenden möchten. Stellen Sie das Programm wie folgt ein:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche AUSWÄHLEN. Daraufhin wird das Explorer-Fenster angezeigt, in dem Sie nach der heruntergeladenen ISO Windows 10-Datei suchen und darauf klicken, um sie in das Programm hochzuladen.
  2. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil nach unten, um die Standard-Windows-Installation für UEFI-Computer zu konfigurieren.
  3. Wählen Sie unter "Partitionsschema" die Option GPT aus. Unter "Zielsystem" auswählen UEFI (ohne CSM).
  4. Stellen Sie unter Dateisystem NTFS anstelle von FAT32 ein, klicken Sie auf den kleinen Abwärtspfeil und wählen Sie NTFS aus. Unter dem "Laufwerksbezeichnung" können Sie den vom Programm angegebenen Namen belassen oder einen anderen Namen eingeben. Zum Beispiel: Windows 10.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche START, um die ISO-Dateien auf das Flash-Laufwerk zu kopieren. Es dauert nicht länger als ein paar Minuten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen, die nach dem Kopieren der Dateien angezeigt wird.

Kopieren von ISO-Dateien auf das Flash-Laufwerk

Damit sind wir wirklich bereit, die Windows-Installation im UEFI-Modus zu starten, aber die Festplatte muss vorbereitet werden, da sie derzeit ein MBR-Partitionsschema enthält, aber UEFI erfordert das GPT-Partitionsschema, das von bereitgestellt wird Rufus Programm, wenn du es richtig gemacht hast.


Teil zwei:

Partitionen löschen: Starten Sie Ihren Computer über das mit Rufus erstellte bootfähige USB-Gerät neu, als würden Sie Windows installieren, gehen Sie einfach zu PARTITION und starten Sie Ihren Computer für den nächsten Schritt erneut. Gehen Sie wie folgt vor:

1.) Starten Sie Ihren Computer oder Laptop neu und drücken Sie sofort die Taste F2 (oder DEL) auf der Tastatur. Das UEFI (BIOS) -Fenster erscheint, in dem Sie mit der Maus die Startsequenz des Flash-Laufwerks auswählen. Drücken Sie die Taste F10 auf der Tastatur, um UEFI (BIOS) zu beenden. Wenn Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie das Programm beenden möchten, klicken Sie auf Ja oder OK..

Wählen Sie die Startsequenz mit der Maus aus

2.) Starten Sie Ihren Computer oder Laptop neu und die Installation auf Ihrem USB-Gerät beginnt. Wählen Sie im ersten Installationsbildschirm die Sprache und die Tastatureingabemethode aus. Sie können die Standardeinstellungen auf Deutsch belassen und auf Weiter klicken (Next).

Starten Sie Ihren Computer, Laptop neu und die Installation beginnt

3.) Klicken Sie in der Mitte des Fensters auf Jetzt installieren (Install now).

Klicken Sie auf etzt installieren

4.) Geben Sie im nächsten Fenster NICHT den Windows-Produktschlüssel ein, da Sie das System jetzt nicht installieren, sondern nur die Partitionen löschen. Klicken Sie unten auf den Link Ich habe keinen Produkt Key (I do not have a product key), damit Sie fortfahren können.

Geben Sie den Produktschlüssel NICHT ein

5.) Sie müssen die folgenden Bedingungen akzeptieren. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen unten links neben Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen (I accept the terms of the license), und klicken Sie auf Weiter (Next).

Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen

6.) Hier können Sie den Abschnitt Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer) (Custom: install only Windows (advanced)) auswählen, damit die Festplatte während der Installation partitioniert werden kann.

Wählen Sie Benutzerdefiniert

7.) Das folgende Fenster zeigt Wo installieren Sie Windows? Das folgende Bild zeigt ein Beispiel von 320 GB festplatte. Diese Diskette enthält mehrere Tabellen mit alten MBR-BIOS-Partitionen (Master Boot Record), auf denen das neue Windows-System nicht im UEFI-Modus installiert werden kann. Ein Popup-Fenster mit einem Fehlertext wird angezeigt: Windows kann nicht auf diesem Datenträger installiert werden. Die ausgewählte Festplatte verfügt über eine MBR-Partitionstabelle. Im UEFI-System kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden. Klicken Sie im kleinen Fenster auf OK.

Windows kann auf diesem Datenträger nicht installiert werden

8.) Dieses Warnfenster wurde angezeigt, weil die Festplatte jetzt ein MBR-Partitionsschema enthält, UEFI jedoch jetzt über das GPT-Partitionsschema verfügen muss.

Windows kann auf diesem Datenträger nicht installiert werden

9.) Wenn in diesem Fenster mehrere Partitionen angezeigt werden und die Abbildung unten ähnlich ist, klicken Sie mit der linken Maustaste auf jede Partition, um sie einzeln auszuwählen (Reihenfolge ist nicht erforderlich), und klicken Sie auf die linke Maustaste, die Schaltfläche Löschen (Delete). Geh nicht weiter. Klicken Sie NICHT auf Weiter, wenn Ihre Festplatte in mehrere Teile aufgeteilt ist.

Klicken Sie NICHT auf Weiter

10.) Wiederholen Sie das Löschen mit den verbleibenden Partitionen, bis die gesamten 320 GB übrig sind (in diesem Beispiel).

Wiederholen Sie das Löschen mit den verbleibenden Partitionen

Bereit. Es muss nur die alte MBR-Partitionstabelle gelöscht werden. Für die MBR / GPT-Konvertierung verwenden wir unser eigenes Befehlszeilentool. Im nächsten Schritt müssen Sie lediglich die MBR-Tabelle mit der Eingabeaufforderung mit dem Befehl clean löschen.


Der dritte Teil:

Konvertieren MBR / GPT-Partitionen: Starten Sie den Computer vom USB-Gerät neu, das das bootfähige Windows-Installationssystem enthält, das Sie mit der oben beschriebenen Methode vorbereitet haben, aber nur in die Kommandozeile gehen (Command Prompt) und starten Sie den Computer zum dritten Mal neu, um den letzten Schritt der Installation von Windows 10 durchzuführen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

1.) Nachdem Sie die Partitionen mit der oben beschriebenen Methode gelöscht haben, schließen Sie die Installationsfenster, indem Sie oben rechts im Fenster auf die rote Schaltfläche rote Schaltfläche startet den Computer dann automatisch neu. Drücken Sie sofort die Taste F2 (oder ENTF) auf der Tastatur, um das UEFI-Fenster (BIOS) aufzurufen, und wählen Sie die Startsequenz mit der Maus aus, mit der die Installation auf dem Flash-Laufwerk gestartet werden soll Rufus-Programm. Drücken Sie zum Beenden von Bios die Taste F10 auf der Tastatur, und klicken Sie mit der Maus auf Ja oder OK, wenn Sie aufgefordert werden, die Ausgabe zu bestätigen. Beginnen wir wie gewohnt mit der Installation des Windows-Systems

Wählen Sie die Startreihenfolge

2.) Beginnen Sie nach dem Neustart mit der Installation von Windows auf Ihrem USB-Gerät. Wählen Sie im ersten Installationsbildschirm die Sprache und die Tastatureingabemethode aus. Sie können die Standardeinstellungen auf Deutsch belassen und auf Weiter klicken (Next).

Die Systeminstallation beginnt

3.) Klicken Sie unten links im Fenster auf den Link Computerreparaturoptionen (Repair your computer).

Computerreparaturoptionen

4.) Klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung (Troubleshoot).

Klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung

5.) Klicken Sie im Fenster "Erweiterte Optionen" (Advanced Options) auf die Schaltfläche Eingabeaufforderung (Command Prompt).

Schaltfläche Eingabeaufforderung

6.) Geben Sie an der Eingabeaufforderung, mit der Tastatur, diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).

Geben Sie an der Eingabeaufforderung diskpart

7.) Geben Sie im neuen Fenster die folgenden Befehle nacheinander über die Tastatur ein und drücken Sie nach jedem eingegebenen Befehl die Eingabetaste (Enter), um die Reihenfolge zu bestätigen (natürlich keine Zahlen).

  1. list disk

  2. select disk 0

  3. clean

  4. convert gpt

  5. exit

Geben Sie die Bestellungen ein

Schneller Tipp: Sie müssen den Befehl convert gpt nicht über die obigen Befehlszeilen eingeben, da das mit Rufus erstellte Windows-Systeminstallationsprogramm automatisch ausgeführt wird. Nachdem Sie den Befehl clean eingegeben haben, können Sie den Befehl exit direkt eingeben.

Nach Eingabe des Befehls exit und Drücken der Eingabetaste wird das Fenster geschlossen. Schließen Sie dann die Installationsfenster, indem Sie oben rechts im Fenster auf die rote Schaltfläche Die rote Taste startet den Computer dann automatisch neu. Drücken Sie sofort die Taste F2 (oder DEL) auf der Tastatur, um das UEFI-Fenster (BIOS) aufzurufen, und wählen Sie die Startsequenz mit der Maus aus, mit der die Installation auf dem Flash-Laufwerk gestartet werden soll Rufus-Programm. Drücken Sie zum Beenden von Bios die Taste F10 auf der Tastatur, und klicken Sie mit der Maus auf Ja oder OK, wenn Sie aufgefordert werden, die Ausgabe zu bestätigen.

Schalten Sie den Computer ein oder starten Sie ihn neu


Teil vier: Installieren Windows

Ihr Computer (Laptop) werden neu gestartet und Windows wird auf Ihrem USB-Gerät installiert.

Der Neuinstallationsprozess besteht aus zwei Teilen. Zunächst müssen Sie den Installationsprozess abschließen, mit dem Sie die Partitionen löschen können, um die Sauberkeit zu gewährleisten und Spyware und Viren zu entfernen, konfigurieren Sie Partitionen und installieren Sie eine saubere Kopie von Windows 10. Der zweite Teil ist der OOBE-Prozess (Out-of-Box), mit dem Sie Ihre persönlichen Einstellungen, Sprache, Konto, Datenschutz und mehr konfigurieren können.


Installieren

Nachdem Sie zahlreiche Vorbereitungen getroffen und ein bootfähiges USB-Medium erstellt haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren und die Neuinstallation im UEFI-Modus von Windows 10 abschließen:

1.) Starten Sie Ihren Computer mit dem Windows 10-USB-Speicherlaufwerk, das mit der Rufus-Software wie oben beschrieben erstellt wurde, oder starten Sie ihn neu. Wenn die BIOS-Einstellungen korrekt sind und Ihr Computer vom USB-Gerät gestartet wird, werden Sie im folgenden Fenster aufgefordert, zum Starten eine beliebige Taste auf der Tastatur zu drücken. Vorsicht: Drücken Sie beim Neustart NICHT, auch wenn Sie dazu aufgefordert werden, da die Installation dann neu gestartet wird!

Schalten Sie den Computer ein oder starten Sie ihn neu

2.) Wenn die Sprach-, Währungs- und Tastatureinstellungen im Fenster "Windows Install" korrekt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. (Next).

Sprach-, Währungs- und Tastaturkonfiguration

3.) Klicken Sie im nächsten Fenster auf Jetzt installieren (Install now).

Klicken Sie im nächsten Fenster auf Installieren

4.) Geben Sie den Windows 10-Produktschlüssel über die Tastatur ein und klicken Sie dann auf Weiter (Next).

Geben Sie den Windows 10-Produktschlüssel ein

5.) Um fortzufahren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen und klicken Sie auf Weiter (Next).

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen

6.) Klicken Sie im nächsten Fenster auf Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer (Custom: Install Windows only (advanced)).

Klicken Sie im nächsten Fenster auf Benutzerdefiniert

Da mit der oben beschriebenen Methode (im zweiten und dritten Teil der Beschreibung) alle Partitionen gelöscht wurden und die alten MBR-Partitionstabellen über die Befehlszeile in diesem Installationsabschnitt (nur in diesem Beispiel) eine Festplatte vorhanden sind. Bereinigen Sie die 320-GB-Festplatte, auf der Sie neue Partitionen erstellen können, jedoch bereits in GPT-Partitionstabellen, auf denen Windows 10 installiert werden kann, im UEFI-Modus. (Die Umstellung auf USB wurde vom Rufus-Installationsprogramm ohne Intervention durchgeführt.).

7.) Gehen Sie folgendermaßen vor, um neue Partitionen zu erstellen: Klicken Sie unten mit der rechten Maustaste auf den Link Neu (New).

Erstellen neuer Partitionen

8.) Geben Sie im neuen Fenster die Größe einer neuen Partition in die Zeile Größe (Größe) ein, die in Kilobyte angegeben werden kann. So erstellen Sie eine 100-GB-Partition Es dauert 6 Stellen (z. B. 100 GB = 100303, sollte etwas größer sein als die runde Zahl 100000), und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen (Apply).

Geben Sie die Größe ein

9.) Es wird ein neues Popup-Fenster mit der Warnung angezeigt, dass anstelle des alten MBR (Master Boot Record) die neue UEFI-GPT-Partitionstabelle verwendet wird. Im Gegensatz zur alten werden für UEFI mehrere kleinere versteckte Partitionen erstellt ist ein weiterer sicherer Vorteil (sicherer Systemstart). Es werden 500 MB für die Wiederherstellung vorbereitet, eine 100-MB-Ladepartition, der Rest für die systemeigenen Dateien, von denen nur letztere nach der Installation sichtbar sind, die kleinsten werden ausgeblendet. Klicken Sie auf OK.

sicherer Systemstart

10.) Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie genügend Partitionen gefunden haben.

Schneller Tipp: Beispiel: Ändern Sie die Größe von mindestens zwei Partitionen, eine für das Betriebssystem und die Programme und eine für Speichern Sie Ihre persönlichen Daten oder in drei Partitionen, eine für das Betriebssystem und die Programme, und zwei für die Speicherung Ihrer persönlichen Daten. Dadurch besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Ihre persönlichen Daten im Falle eines schwerwiegenden Fehlers sicher sind.

Klicken Sie abschließend auf die erste Partition, die Sie erstellt haben, und anschließend auf Formatieren . Machen Sie dasselbe mit jeder Partition. Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem im NTFS-Format vorliegt. Warnung: Das Formatieren anderer kleinerer Laufwerke ist STRIKT VERBOTEN!

Klicken Sie nach dem Formatieren auf die Schaltfläche Weiter (Next).

Klicken Sie nach dem Formatieren auf erste Partition

Schnelltipp: Wenn diese Beschreibung sehr lang zu sein scheint, bedeutet dies nicht, dass niemand ohne IT-Kenntnisse weiß, wie ein Windows-System im UEFI-Modus installiert wird. Beginnen Sie einfach mit dem Beginn der Beschreibung und öffnen Sie diese Seite auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

12.) Bereit. Die eigentliche Installation von Windows 10 startet automatisch. Geduld. Am Ende der Liste wird im Abschnitt Fertig stellen (Finishing up) das System neu gestartet.

Im Abschnitt Fertig stellen wird das System neu gestartet

Schnelltipp: Warnung: Drücken Sie nach dem Neustart die Taste auf der Tastatur ES IST VERBOTEN, auch wenn Sie gefragt werden, da die Installation dadurch neu gestartet wird! Es ist ratsam, die USB-Installationseinheit sofort nach dem Ausschalten zu entfernen. Sie müssen nicht fahren.

13.) Nach dem Start erscheint das erste Fenster, in dem Sie die installierten Dateien konfigurieren. Es dauert nur 3-4 Minuten.

das erste Fenster, in dem die Dateien konfiguriert werden

14.) Stellen Sie die Tastatur im nächsten Fenster ein. Wenn dies korrekt ist, klicken Sie auf Ja (Yes).

Stellen Sie die Tastatur ein

15.) Wenn Sie eine andere Tastatur verwenden, können Sie hier auswählen. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Skip (das heißt, NEIN).

Sie können die Tastatur auswählen

16.) Konfiguration der Installation erfolgt bisher.

Konfiguration der Installation erfolgt bisher

17.) Klicken Sie auf die Für den persönlichen Gebrauch einrichten (Set up for personal use) zu wählen. Klicken Sie anschließend auf Weiter (Next). (Für eine Organisation einrichten (Set up for an organization) bedeutet, einer auf Windows-Servern basierenden Domäne beizutreten, die selbst auf Unternehmenscomputern selten konfiguriert wird.

Klicken Sie auf die Für den persönlichen Gebrauch einrichten

18.) Wenn Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und im nächsten Fenster Ihr Kennwort ein. In diesem Installationsbeispiel melden wir uns nicht an. Klicken Sie daher auf den Link Offlinekonto und anschließend auf Weiter (Next).

Schnelltipp: So schließen Sie die Installation ohne Probleme ab, melden Sie sich jetzt NICHT bei Ihrem Microsoft-Konto an. Sie können sich nach der Installation anmelden.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein

19.) Klicken Sie in diesem Fenster auf den Abwärtspfeil, um eine Frage auszuwählen, und geben Sie die Antwort in die untere Leiste ein (stellen Sie sicher, dass Sie nicht vergessen). Wiederholen Sie diesen Vorgang und klicken Sie auf Weiter (Next).

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um eine Frage auszuwählen

20.) Klicken Sie auf Ja (Yes), um zusätzliche Informationsfenster anzuzeigen.

zusätzliche Informationsfenster

21.) Sie sehen 5-6 Fenster, in denen Sie Microsoft-Aktivitäten auswählen, genehmigen oder deaktivieren können, z. B. Ortungsdienst, Geräteverfolgung, Übermittlung von Diagnosedaten, Eingabe oder Anzeigenschaltung. Lesen Sie die Informationen sorgfältig durch und klicken Sie, um alle Fenster auszuwählen. Klicken Sie dann auf Akzeptieren (Accept).

Genehmigt oder deaktiviert Microsoft-Aktivitäten

22.) Führen Sie die bisher installierten Aufgaben im Hintergrund aus. Geduld.

Führen Sie die installierten Aufgaben im Hintergrund aus

23.) Bereit. Die Installation ist abgeschlossen. Starten Sie das Desktop- und Browserfenster, in dem Sie weitere Informationen und Tipps lesen können. Klicken Sie oben rechts auf die rote Schaltfläche zum Schließen.

Die Installation ist abgeschlossen

Hinweis: Wenn Sie diese Seite auf einem Tablet oder Smartphone öffnen, können Sie dieser Beschreibung folgen, während Sie das System auf Ihrem Computer installieren.

Wenn diese Beschreibung sehr lang zu sein scheint, bedeutet dies nicht, dass niemand ohne IT-Kenntnisse weiß, wie ein Windows-System im UEFI-Modus installiert wird. Beginnen Sie einfach mit dem Anfang der Beschreibung. Die Umwandlung, Löschung, Erstellung neuer Partitionen und schließlich die Installation des Systems dauert nur 30-40 Minuten. Das Lesen der Beschreibung dauert länger als das Ausführen der Operation.

ENDE

Windows Beschleunigung

Verbleibende nutzlos Dateien nach installation. Spyware, Viren.

Windows »»
Win 10 Installation

Es kann auf die gleiche Weise wie seine Vorgänger installiert.

Installieren »»
Hintergrundbildern

Xp, Vista, Win7, 8, 8.1, 10, Android, Linux, HD Hintergrundbildern. Kostenlose.

HD bildern »»
Kostenlose Webvorlage

Mit neuer Bootstrap Technologie für jeden Bildschirm.

ModernArt »»
Welche Lizenz läuft

Es gibt drei Arten von Windows 10-Lizenzen: Einzelhandels-, OEM- und Volumenlizenzen.

Lizenz »»
Rufus

Schreiben der Windows ISO-Dateien eines System-Flash-Laufwerks.

Rufus »»
Dual Boot

Dieses Handbuch bietet Weg zum Doppelbooten von Windows.

Mehr Systeme »»
USB Passwort

Erstellen Sie eine Kennwortrücksetz diskette in Windows.

Passwort vergessen »»
Befehl Startup

Sicherheitsmodus ist eine spezielle Startmethode.

SafeMode »»
UEFI modus

Vorbereiten, Entfernen von Partitionen und der alten MBR-Tabelle.

GPT-Partitionen »»
E-Mail

Automatische Windows-E-Mail-Benachrichtigung, Manager.

Windows Mail »»
Screenshot Telefon

Halten Sie den Power und Leiser-Button gleichzeitig.

Phone screenshot »»
SnippingTool

Bildschirm erfassen möchten, benötigen Sie das Snipping-Tool.

SnippingTool »»
Bios screenshot

Screenshot Bildschirmbild des Bios-Motherboards aufnimmt.

Bios »»
Fireshot capture

FireShot nimmt vollständige Website Screenshots in PDF.

FireShot »»
Screenshot mit Tastatur

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Bild mit der Tastatur.

Tastatur »»
Bild sperren

Sperrbildschirm-Bilder speichern im Windows.

Versteckte Bilder »»
Schnelles Öffnen

PDF-Datei speichern, Sie eine mit einem Klick öffnen.

PDF erstellen »»
Num Lock

Der Tastaturen haben zwei numerische Tasten. Eine über.

Einschalten »»
4K DPI

Monitor 4K Auflösung im Büro HD, das Bild, Text wird klein.

4K DPI »»
LogIn

Muss jedes Mal, wenn Computer starten, Ihr Passwort eingeben.

login auto »»
Geheime Funktion

Erweitern Sie Ihre Uhr mit Sekunden in der Taskleiste.

Einstellungen »»
Formatierung

Die Festplatte nicht formatiert, müssen Sie in NTFS formatieren.

NTFS HDD »»
Micro SD

Ihre Micro-SD-Karte SanDisk eine Fehlermeldung sendet.

Formatierung »»
Gerät suchen

Mit diesem Werkzeug können Sie ihre gerät im Web finden.

Find device »»
Spionieren

Microsoft-Team zog die Spionage-Funktion «DiagTrack»?.

Automatic spying »»
Desktop-Symbole

Versteckte Desktopsymbole im Windows 10 system.

Desktop icons »»
God Mode

Systemsteuerung Einstellungen in einer eigenen Datei.

God Mode »»
32 oder 64 bit

Wie viele Bit-Systeme verwendet Ihr Windows Computer?.

Os Detect »»
Konsole

Die Windows Systemsteuerung ist nicht so einfach zu finden.

Control Panel »»
Hyper-v

Eine der besten neuen Funktionen in Windows ist Hyper-V 3.0.

Virtual Machine »»
Systemdatenträger

Im Fehlerfall werden die Originaldateien.

Restitution »»
Werkseinstellungen

Aktualisieren und in seinen ursprünglichen Zustand.

Wiederherstellen »»
Zurücksetzung

Wie auf seinen ursprünglichen Zustand system zurücksetzen.

Reset »»
Reparieren

Datei wird überschrieben und der Inhalt der Datei ändert.

Zurücksetzen »»
VHDX

VHDX unterstützt das Windows-Systemprogramm Hyper-V 3.0 (Hypervisor).

Hypervisor »»
BitLocker

BitLocker ist ein Verschlüsselungsdienst für das Betriebssystem.

Verschlüsselung »»

Sicherheitsmodus

Sie müssen es bei der Fehlerbehebung starten.

Safe Mode »»
ISO

Wenn Sie ein DVD-System haben, können in ISO konvertieren.

DVD Decrypter »»
Site-Lizenz

Website-Inhalte, Texte, Tipps, Beschreibungen, Bilder erstellt durch «Webmaster» , unter dem Schutz der Creative Commons. Insgesamt Lizenz können Sie hier lesen: http: //creativecommons .org/. Kopieren, verteilen, Tipps, können Beschreibungen für den persönlichen Gebrauch verwendet werden, nur mit Webmaster Erlaubnis und mit Backlinks Anzeige.

Kostenlose Webvorlageresponsive image

Achtung: Einige Beschreibungen sind älter. Die Verwendung erfolgt auf eigenes Risiko.