Befehl shutdown/restart.cmd

»» 22.APR.2024 / aktualisiert: --- ---

Befehl shutdown/restart.cmd

Ein sehr einfaches Skript, das den Computer herunterfährt, neu startet, in den Ruhezustand versetzt oder die Verbindung trennt. Alles in einer Datei, wählen Sie einfach die auszuführende Aktion aus.

Durch Klicken auf den untenstehenden Link können Sie die Befehlsdatei als ZIP-komprimierte Datei herunterladen und anschließend entpacken (z. B. auf Ihren Desktop).

Laden Sie „shutdown/restart.cmd“ herunter...


Windows 11 Nachrichten in ungarischer Sprache

Nachrichten

Laden Sie Windows 10 ISO und Updates herunter

Windows 10-Updates

Laden Sie Windows 11 ISO und Updates herunter

Windows 11-Updates


Schnell Tipp: Schließen Sie alle Programme, Dokumente, Bilder und Videos, bevor Sie herunterfahren, neu starten, in den Ruhezustand wechseln oder sich abmelden, da die Ausführung dieses Befehls die Aufgabe sofort und ohne Warnung erledigt.

Mit „shutdown/restart.cmd“:

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei. Klicken Sie im angezeigten Fenster des Dateimanagers mit der linken Maustaste auf shutdown/restart.cmd und ziehen Sie den Cursor bei gedrückter Maustaste, zum Beispiel auf den Desktop oder an einen anderen Ort (es ist einfach, eine einzelne Datei oder mehrere Dateien zu extrahieren). Windows 11).

Achtung: Bei Verwendung von Windows 10 und älteren Betriebssystemen kann das Entpacken von ZIP-komprimierten Dateien von der hier beschriebenen abweichen.

Extrahieren Sie die ZIP-Datei

Klicken Sie nach dem Entpacken mit der linken Maustaste auf die Datei. Danach wird die Protokolldatei geöffnet und Sie können auswählen, wie Sie Ihren Computer schließen möchten. Es kann auch als Administrator ausgeführt werden, ist jedoch nicht erforderlich (klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann den Link Als Administrator ausführen).

Nach dem Start fordert das Programm Sie auf, die Nummer 1, 2, 3 oder 4 in das angezeigte Befehlsdateifenster einzugeben, je nachdem, welche Operation Sie ausführen möchten:

- Zu Abmelden (Logoff) geben Sie über Ihre Tastatur die Nummer 1 und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

- Zu Neu starten (Reboot) geben Sie Nummer 2.

- Zu Ruhezustand (Hibernate) geben Sie Nummer 3.

- Zu Herunterfahren (Shutdown) geben Sie Nummer 4.

zu Herunterfahren geben Sie Nummer 4

Shnell Tipp: Die aufgeführten Beispiele gelten für Windows-PCs und -Tablets, einige Geräte unterstützen jedoch möglicherweise nicht alle Methoden.

Schließen Sie Windows über das Startmenü:

Die gleichen Vorgänge können auch über das Startmenü des Computers ausgeführt werden. Das folgende Beispiel zeigt, wie:

Der einfachste Weg, Ihren Computer herunterzufahren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows-Logo in der Taskleiste und dann im angezeigten Startmenüfenster auf die Schaltfläche Energiesymbol (Power) in der unteren rechten Ecke. Anschließend wählen Sie im erscheinenden kleinen Fenster die gewünschte Aktion aus (hier fehlt die Option „Ruhezustand“) Ruhezustand im Power-Menü aktivieren...

Schließen Sie Windows über das Startmenü

ENDE